Perlentherapie für Kinder und Jugendliche Leverkusen

Ohrakupunktur Perlentherapie Magnetpflaster Goldkügelchen Heilpraktiker Leverkusen

Die Perlentherapie ist eine Form der Ohr-Akupressur und beruht auf dem NADA-Konzept (National Acupuncture Detoxification Association), welches von einem New Yorker Psychiater und einem amerikanischen Akupunktur-Therapeuten in den 1980er Jahren begründet und entwickelt wurde. NADA stellt eine spezielle Form der Ohr-Akupunktur dar, die insbesondere bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen eingesetzt wird. Ende des letzten Jahrhunderts entstand schließlich die Perlentherapie, bei der die sonst üblichen Akupunkturnadeln durch kleine auf Pflaster applizierte Magnet-Goldkügelchen ersetzt wurden. Damit ist eine schmerzlose Behandlung von Kindern und Jugendlichen möglich.

Bei dieser Art der Behandlung werden die kleinen Metallkügelchen (vergoldet, magnetische Flußdichte 800 Gauss) in einer bestimmten Reihenfolge auf ausgewählte Akupunkturpunkte am desinfizierten Ohr aufgebracht. Dort können sie dann 4-7 Tage belassen werden. Am Anfang sollten Sie eine Behandlung/Woche einplanen. Sobald sich der Zustand des Kindes verbessert kann der Abstand zwischen den Behandlungen vergrößert werden. 

Kosten: Erstaufnahme mit erster Behandlung (inkl. Material) Dauer ca. 60 min = 60 €, Folgebehandlungen Dauer ca. 30 min = 30 €


Ein kurzes Video zu Behandlungsmöglichkeiten der Ohrakupunktur und der daraus entstandenen Perlentherapie  sowie eine Beschreibung der 5 Akupunkturpunkte des NADA-Konzeptes finden Sie hier.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram